Back
Next
Zusammen mit den Fischerzünften von Flörsheim, Höchst, Frankfurt, Seligenstadt und Aschaffenburg zählt die Steinheimer Zunft zu den bekanntesten und ältesten am gesamten Untermain.

Im Jahre 1425 durch den Zusammenschluss der Fischer von Dietesheim, Steinheim und Großauheim gegründet, ist die Entwicklung der Steinheimer Fischerzunft bis heute fest mit der Geschichte der hiesigen Maingegend verknüpft und hat diese in den vergangenen Jahrhunderten maßgeblich beeinflusst.

Mit unserer über 575-jährigen Erfahrung und Fischereirechten im Main zwischen Seligenstadt und Frankfurt sind wir aufgrund unserer Tradition als auch in Folge gesetzlicher Bestimmungen - hier insbesondere mit dem Hessischen Fischereigesetz - verpflichtet, auf einen ausgewogenen Fischbestand zu achten, sowie die Hege aller im Main lebenden Tiere zu gewährleisten und Schaden abzuwehren.

Auf den nachfolgenden Internetseiten können Sie sich umfassend über die Aufgaben der Zunft informieren und einen Einblick in unsere tiefverwurzelte Geschichte nehmen. Sportfischer finden darüber hinaus die Möglichkeit, sich eine Adressliste aller Ausgabestellen der von der Zunft ausgegebenen Angelscheine anzeigen zu lassen oder diese direkt bei uns zu bestellen.

Mit Petri Heil,

Ihre Fischerzunft e.V. Steinheim am Main
JANUAR 2017

Stellungnahme der Fischerzunft Steinheim zur geänderten Fischereiordnung des Landes Hessen.

Liebe Angelfreunde,

am 16.12.2016 wurde in einer „Nacht und Nebel Aktion“ vom Regierungspräsidium die
Hessische Fischereiordnung geändert. Vor dieser Änderung gab es keine Informationen oder Absprachen mit den Fischereiberechtigten, ob des Sinns oder Unsinns einer neuen Fischereiordnung.

Hauptbestandteil der Neuordnung sind neben den Verordnungen zum Aalfang, geänderte Schonzeiten und Mindestmaße für div. Fischarten. Hier ist vor allem der Zander betroffen, dessen Schonzeit gänzlich weggefallen ist. Dieses ist, auch in unseren Augen, eine völlig weltfremde Entscheidung.

HERZLICH WILLKOMMEN
FISCHBESATZ

Auch im Jahr 2016 fanden wieder umfangreiche Besatzmaßnahmen der Fischerzunft Steinheim statt, unter anderem mit Aalen. In unserer Galerie finden Sie neue Fotos dieser Maßnahmen, sowie weitere Aufnahmen unseres Freundschaftsfischens gemeinsam mit der Fischerzunft Frankfurt hier [...]


Im Einzugsgebiet des Mains waren Zander in den letzten Jahrzehnten rückläufig. Auch dieser Umstand begünstigte das stakte Ausbreiten der verschiedenen Donau-Grundelarten. Durch verstärkte Besatzmaßnahmen seitens der Zünfte mit Zander und Barsch, welche mehrere Jahre lang durchgeführt wurden, haben sich die Bestände unserer Raubfische so weit erholt, dass auch die Grundel Population eingedämmt werden konnte. Ein Aufheben der Schonzeit für den Zander konterkariert jedes Bemühen seitens der Zünfte, für einen ausgewogenen Fischbestand zu sorgen. Auch unsere Angler am Main laufen Sturm gegen diese Entscheidung. Die Fischerzunft Steinheim wird die Möglichkeit rechtlich prüfen lassen, auf ihrer Strecke eine Schonzeit für den Zander einzurichten. Bis dahin gilt die leider die Regelung der neuen HFO.

Mehr [...]
Copyright © 2016 Fischerzunft Steinheim e.V.  •   All Rights reserved





AKTUELLE MITTEILUNGEN





FOTOS