DEZEMBER 2014 - Raubfischbesatz

In den letzten fünf Jahren hat die Fischerzunft Steinheim im verstärkten Maße Raubfische wie Zander und Barsch auf Ihrer Mainstrecke besetzt.

Dieses diente vorrangig dazu, die extreme Population von im Main nicht heimischen Fischen wie den Schwarzmeer-Grundeln einzudämmen.

Diese Maßnahmen zeigen nun Wirkung. Wie den Fang Statistiken der Angler und Berufsfischer zu entnehmen ist, geht der Fang von Grundeln stark zurück. Auch gehen von Anglern verstärkt Meldungen ein, dass in Mägen von Raubfischen in erster Linie Grundeln festgestellt werden.

Festzustellen ist, dass Zander, Barsch und Aal sich auf den neuen Futterfisch spezialisiert haben. Weitere Besatzmaßnahmen mit den genannten Fischen werden erfolgen. 
MITTEILUNGEN
Copyright © 2018 Fischerzunft Steinheim e.V.  •   All Rights reserved




INHALT